Der heiße Tipp – Wenn die Spraydose zum Flammenwerfer wird. . .

In vielen Beriechen des täglichen Lebens begegnet man heutzutage Spraydosen. Sei es beim Frisieren, beim Möbel polieren oder Schuhe imprägnieren, Spraydosen sind bequem und einfach zu handhaben. Dennoch ist ein gewisses Maß an Vorsicht geboten. Das früher verwendete brennbare Treibgas wurde zwar gegen nicht brennbares Gas ausgetauscht, eine Brandgefahr ist aber dennoch nicht ganz auszuschließen. Zum Beispiel werden Kunstharz- und Nitrolacke im Sprühnebel in feinste Teile zerstäubt, die leicht entzündlich sind – egal, ob mit oder ohne brennbares Gas. Wenn Sie also Spraydosen benutzen, beachten Sie bitte folgendes:

Denken sie immer daran, im Notfall 112 wählen.