Traktor verursacht mehrstündigen Öleinsatz

Zu einer ausgedehnten Ölspur wurde die Kronauer Wehr am vergangenen Samstag gegen 12.30 Uhr alarmiert. Durch einen technischen Defekt am Motor verursacht, hatte ein mit Brennholz beladener Traktor die Betriebsmittelspur vom Vereinsgelände Mühlhaag aus über die Ampelkreuzung am Einkaufszentrum bis in die Silcherstraße gelegt. Zur Beseitigung der Verkehrs- und Umweltgefährdung war es erforderlich, großflächig Ölbindemittel aufzutragen. Nach dem Abstreuen wurde das kontaminierte Bindemittel anschließend wieder aufgenommen und der fachgerechten Entsorgung zugeführt. Zudem mussten sich die Einsatzkräfte aufgrund des verstärkten Verkehrsaufkommens zum Osterwochenende stets sorgfältig gegen den fließenden Verkehr  absichern. Unter der Leitung von Kommandant Bernd Eder waren über 15 Feuerwehrleute mehrere Stunden im Einsatz.

IMG_0614

IMG_0618

 

 

 

 

 

 

 

IMG_0621IMG_0628