Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Kronau

IMG_8785Ihren zweiten Tag der offenen Tür veranstaltete am vergangenen Sonntag die Freiwillige Feuerwehr Kronau in und um das Feuerwehrgerätehaus in der Jahnstraße. Zunächst wurde mit einem Blaulicht- und Martinhornkonzert die Veranstaltung standesgemäß „eingeläutet“. Neben dem kompletten Fuhrpark der Kronauer Wehr wurden Fahrzeuge der Feuerwehren Bad Schönborn Langenbrücken und Mingolsheim, Östringen und Odenheim präsentiert. Weiterhin stellte das Technische Hilfswerk aus Waghäusel und das DRK Ortsverein Kronau Fahrzeuge zur Schau. Mit seinem Info-Stand und den dazugehörigen Aktionen wie Blutzucker- und Blutdruckmessen sowie einem Quiz rund um die Erste Hilfe, konnte das Rote Kreuz die Veranstaltung positiv ergänzen.

Gleich zu Beginn der Veranstaltung durfte die Jugendfeuerwehr ihr Können bei einer Übung mit dem neuen Hilfeleistungslöschfahrzeug unter Beweis stellen. Unter den Augen der stolzen Eltern musste der Kronauer Nachwuchs eine Löschwasserversorgung zur Brandbekämpfung aufbauen. Ein weiteres Highlight war die Bedienung von Feuerlöschern für die Besucher. Mithilfe eines Feuertrainers wurde eine Mülltonne entzündet, wobei jeder sich mit einem Feuerlöscher vertraut machen konnte, um damit den Brand abzulöschen. Neben einem Info-Stand für Rauchmelder wurde auch die aktuelle Kampagne des Deutschen Feuerwehrverbandes – Frauen an den „Brand“-herd beworben. Martin Kackschies vom Kreisfeuerwehrverband und sein Team konnten bei einer eindrucksvollen Brandschutzshow die gefährlichen Tücken des Alltages demonstrieren. Dargestellt wurden unter anderem eine Fettbrandexplosion, der Umgang und die Lagerung von Spraydosen, eine Staubexplosion sowie der Umgang mit Brandschutzdecken und Feuerlöschern. Sichtlich davon beeindruckt war auch Bürgermeister Jürgen Heß der ebenfalls den Verlauf der sehr informativen Brandschutzshow verfolgte. Kommandant Bernd Eder zeigte sich mit dem Tag der offenen Tür sehr zufrieden, gerade weil durch diese Veranstaltungen die Arbeit der Feuerwehren präsentiert werden kann. „Ich danke bei dieser Gelegenheit den vielen Helfern, die eine solche Veranstaltung erst möglich machen“, sagte er am Rande des herrlichen Sommertages.

Brandschutzshow_mit_ZuhörerFettbrandexplosion

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_8750Fahrzeugschau

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_8734

Text u. Fotos: A. Henninger