Sparkasse Kraichgau spendiert Winterjacken für Feuerwehrjugend

Rechtzeitig zum frühen Wintereinbruch hat die Sparkasse Kraichgau ihren Zuschuss für neue Winterjacken der Jugendfeuerwehr übergeben. Mit einer Spende von 500 Euro unterstützt sie diese Anschaffung. 

Die Sparkasse Kraichgau unterstützt und fördert schwerpunktmäßig kulturelle, soziale und sportliche Einrichtungen, Vereine und Projekte in ihrem Geschäftsgebiet. Besonders die Förderung der Kinder und Jugendlichen liegt ihr am Herzen. „Deswegen tragen wir gerne mit einer Finanzspritze dazu bei, dass die Ausrüstung der Jugendfeuerwehr ergänzt werden kann,“ begründete Filialdirektor Uwe Hartmann die Spende seines Hauses. Er übergab zusammen mit dem Leiter der Kronauer Sparkassenfiliale Helmut Scheuring den symbolischen Spendenscheck an Bürgermeister Jürgen Heß und den Kommandanten Bernd Eder.

Bürgermeister Heß und Bernd Eder bedankten sich für die Unterstützung und versicherten, dass das Geld gut angelegt sei. Grundlage für die Spende der Sparkasse Kraichgau ist das bekannte PS-Sparen und Gewinnen. Mit jedem Los über fünf Euro nimmt der Sparer mit einem Euro an einer monatlichen Auslosung teil, vier Euro werden als Sparbeitrag dem Sparkonto wieder gutgeschrieben. Der nicht ausgeschüttete Teil des Lotteriebeitrages wird von der Sparkasse für gemeinnützige Zwecke ausgeschüttet.                                                        (Pressemitteilung der Sparkasse Kraichgau)

Das Bild zeigt v.l. BM Jürgen Heß, Uwe Hartmann, Bernd Eder und Helmut Scheuring

Das Bild zeigt v.l. BGM Jürgen Heß, Uwe Hartmann, Bernd Eder und Helmut Scheuring